SVSG WIESBADEN - SV Schierstein 1913 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

SVSG WIESBADEN

Hier gibt es einen Info-Flyer zum Download.
Seit 2008 besteht die Kooperation SVSG Wiesbaden zwischen dem SV Schierstein 1913 und dem VSG Wiesbaden. Seit dieser Zeit ist der Spielerstamm kontinuierlich gewachsen. Dies liegt vor allem auch daran, dass wir nicht in  verschiedene Mannschaften unterteilen.
In Zeiten der Inklusion stellt sich zwangsläufig die Frage: Warum noch diese Sonderform? Ist das Inklusion? Wir sagen JA. Inklusion  ist für uns ein pädagogischer Ansatz, dessen wesentliches Prinzip die Wertschätzung der Vielfalt  in Bildung und Erziehung  ist. Befürworter der Inklusion betrachten die Vielfalt als eine Gegebenheit, die die Normalität darstellt. Wir plädieren dafür, dass jede Institution und Verein  die Bedürfnisse aller Menschen unabhängig von der Behinderung   zu befriedigen hat und gehen davon aus, dass dies überwiegend auch möglich ist. Schwierig wird dies im Leistungssport.
Zwar liegt der Schwerpunkt unserer Arbeit im ID- Bereich. Oft stellen wir fest, dass Menschen insbesondere mit intellektuellen Behinderungen im regulären Sportbetrieb aufgrund der verlangsamten Auffassungsgabe auf die "Ersatzbank" rücken.  Leistungssport sondert auch aus.  Gerade Menschen mit mentalen Einschränkungen  stoßen an Grenzen, da diese Form der Behinderung nicht nachempfunden werden kann. Während der  Alltag eines Rollstuhlfahrers  durch Nachahmen im Rollstuhl simuliert werden kann und niemand auf die Idee käme, ihn in eine reguläre Fußballmannschaft integrieren zu müssen, funktioniert dies bei kognitiven Einschränkungen nicht. Diese Behinderung ist nicht sichtbar. Wir erleben die Person nur als "Anders".  Insbesondere, wenn es wie im Mannschaftssport um taktisches Verhalten geht.
Zwar liegt der Schwerpunkt unserer Arbeit im ID- Bereich  Gerade in der Anfangszeit unserer Kooperation  kamen ehemalige Spieler aus anderen Vereinen zu uns, um trotz Behinderung regelmäßig spielen zu können. Das Einzugsgebiet der Kooperation reicht mittlerweile bis nach Rüsselsheim und Idstein. Dies hat uns bestätigt: Es wird immer Zwischenformen geben müssen, um Inklusion erfolgreich umzusetzen. Wir bieten diese Zwischenform im Fußball an. Freuen uns über jeden Spieler, der es in einen "normalen" Fußballverein schafft.
Mittlerweile ist es fester Standard, dass die SVSG etwa vier Turniere im Jahr in Wiesbaden ausrichtet.
BisherigeTrainingszeiten
Montags 16:15 Uhr - 17:45 Uhr Sportplatz Saarbrücker Allee
Samstags  9:00 Uhr - 12:00 Uhr Gerhard-Hauptmann-Schule      
                       
Trainer
Patrick Cuttaia
Susanne Machwirth-Alvarez, Victoria Bischoff, Elena Luzius
                           
Teammanager
Patrick Cuttaia und Lothar Simon (E-Mail)

Bisherige Erfolge
Im Jahr 2011 stellt der SVSG Wiesbaden 1/3 der hessischen ID-Auswahlmannschaft
 
Der SVSG beteiligt sich mit zwei Mannschaften am 25 Stunden-Lauf der  Wispo und wird vom Hotel Oranien und dem Autohaus Flackus und Maurer  gesponsert.
 
Beim Turnier der Herzen 2011 belegt die Unified Mannschaft einen 3.  Platz in der Offenen Kategorie. Die ID-Mannschaft sichert sich den  Wanderpokal in der ID-Gruppe.
 
2010  Gewinn der  1. Hessischen ID-Meisterschaft Teilnahme am 25 Stunden Lauf der Wispo. Es werden 323 Runden  zurückgelegt. Die Mannschaft erhält einen Sonderpreis als "Sieger der  Herzen".  Teilnahme an den Nationalen Spielen in Bremen mit einer Unified und  ID-Mannschaft. Die Unified Mannschaft gewinnt Bronze
 
2009 Gewinn des Seifert Cup in Radeberg 2008 Teilnahme an den Nationalen Spielen in Karlsruhe einer Unified und ID-Mannschaft. Die Unified  Mannschaft gewinnt Bronze
Weitere Informatioen:             www.vsgwiesbaden.de
 
Suchen
Update: 02.12.2017
U
© SV Schierstein 1913 e.V. / 2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü